SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

Neues „Gütesiegel Kinderschutz in Voerder Vereinen und Verbänden“

Am Samstag, den 08.05.2021 wurde online erfolgreich die aktuelle Fortbildungsreihe "Gütesiegel Kinderschutz für Voerder Vereine und Verbände" abgeschlossen.

Neben Vertretern anderer Vereine und Verbände nahmen für den Spielverein Spellen 1920 e.V. unsere Vereinsmitglieder Iris Krüßner und Melanie Hochstay erfolgreich teil. Sie gehören nun zur Runde der Vertrauenspersonen für Kinderschutzfragen im Verein.

Für den Erhalt des Gütesiegels sind durch die Vereine folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Sicherstellung des Tätigkeitsausschlusses einschlägig vorbestrafter Personen im Hinblick auf die Wahrnehmung von Aufgaben innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe in Vereinen durch Abschluss einer Vereinbarung gemäß § 72a SGB VIII „Tätigkeitsausschluss einschlägig vorbestrafter Personen“,
  • Sicherstellung der regelmäßigen Prüfung und Einsichtnahmen von erweiterten Führungszeugnissen beziehungsweise Verpflichtungserklärungen durch Benennung einer Hauptverantwortlichen oder eines Hauptverantwortlichen,
  • Benennung von mindestens einer Vertrauensperson für Fragen des Kinderschutzes und der Sicherstellung der regelmäßigen Schulung dieser Vertrauensperson nach Maßgabe der Stadt Voerde,
  • Förderung der Teilnahme von Trainerinnen und Trainern beziehungsweise Betreuerinnen oder Betreuern an Fortbildungen zu kinderschutzrelevanten Themen,
  • Beachtung des mit der Stadt Voerde abgestimmten Präventionskonzeptes und Mitwirkung an dessen Weiterentwicklung.

Weitere Informationen und die Liste aller Vereine die sich an der Fortbildungsreihe in den vergangenen zwei Monaten beteiligt haben und die mit dem neuen Gütesiegel Kinderschutz ausgezeichnet wurden, sind unter folgendem Link zu finden: https://www.voerde.de/de/inhalt/kinderschutz/

Das neue Gütesiegel Kinderschutz ist in "grün" gehalten und ist bis Juni 2026 gültig.

Im Sinne der vielen jungen Vereinsmitglieder engagiert sich der SV Spellen weiterhin – koordiniert durch den Jugendausschuss – in besonderem Maße für den Kinderschutz. Der Vorstand gratuliert Iris Krüßner und Melanie Hochstay zum erfolgreichen Abschluß der Fortbildung. Wir freuen uns, zwei neue Vertrauenspersonen als Ansprechpartner zur Verfügung zu haben.

    Zurück