SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

49 Sportabzeichen für den SV Spellen im Jahr 2020

Am 05.12.2020 wurden den Aktiven der Leichtathletikabteilung des SV Spellen die Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes coronakonform verliehen.

Aufgrund der Pandemie fand in diesem Jahr keine Kooperation mit der Astrid-Lindgren-Schule in Spellen statt.

Im Hinblick auf die kurze Zeit die dem Breitensport erlaubt wurde, gemeinsam zu trainieren, ist die Anzahl der erreichten Sportabzeichen (24 in Gold, 20 in Silber und 5 in Bronze) enorm.

Folgenden Sportler und Sportlerinnen des SV Spellen konnten die Bedingungen in den 4 Kategorien absolvieren.

Timur Albracht, Conner Artelt, Leni Artelt, Maila Bialy, Margarita Elbers, Viktoria Ewecker,Jannis Fengels, Susanne Gawlik, Lotta Gockel, Mats Gockel, Therese Halfmann, Nico Heiligenhaus, Jan Horstkamp,Juliane Horstkamp,Maja Hülser, Christiane Kauffmann, Lena Kirschner, Paula Klockmann, Lenja Kobus,Annette Krauße, Juliana Krukov,Hannah Kunoth,Nilo Lisbrock, Laura Matzken, Enno Nellesen, Susanne Neuland,Alejandra Pathe, Jakob Porsch, Eva Porsch, JuliusPorsch, Jona Porsch, Jan Ridderskamp, Mia Ridderskamp,Rita Rittmann, Wilfried Rittmann, Martin Schleich,Jannis Sorban, Karin Sorban, Tibor Sorban, Fynn Storm, Sven Storm, Laura Tekolf, Ronja Tekolf, Sandra Tekolf, Stefanie Thara, Hanna Wellmann,Lara Wellmann, Michael Wellmann und Tanja Wellmann

Interessierte, die die 4 Kategorien Ausdauer, Sprint, Kraft und Koordination für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens kennen lernen möchten, sind zu den Übungsstunden gerne eingeladen.

Wann wir den Übungsbetrieb wieder aufnehmen können, werden wir selbstverständlich kommunizieren.

Gez. Rita Rittmann

Sportabzeichenbeauftragte des SV Spellen

    Zurück