SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

Gymnastik Kreuz und Quer

Übungsleiterin Natascha Jonkmanns

Wir treffen uns Mittwochs von
18:45 bis 20.00 Uhr im Vereinsheim.
Zur Zeit sind wir 18 Frauen zwischen 30 und 70 Jahren.

"Kreuz & Quer" - der Name der Gruppe ist vielschichtig zu betrachten.


Natürlich geht es einerseits viel um unser "Kreuz".
In unserer Gesellschaft ist der Rückenschmerz ein sehr häufiges Problem.
Um Beschwerden vorzubeugen und zu lindern ist aber nicht nur die Kräftigung der Wirbelsäule von Nöten.
Dazu muß man den Körper als Einheit verstehen.
Will man den Rücken stärken, dürfen alle anderen Muskelpartien im gesamten Körper nicht vernachlässigt werden.
Man muß vielseitig trainieren. Das heißt zum Rücken gehören selbstverständlich auch Bauch, Beine, Po,
Arme, Schultern und Nacken. Ein einseitiges Training zieht eine falsche Haltung nach sich.
Diese wirkt sich ebenfalls negativ auf den gesamten Körper aus und zieht vielfälltige Beschwerden nach sich.
Zudem gibt es Muskeln die gekräftigt werden müssen, aber auch Muskeln die eher gedehnt werden müssen,
da sie schön überaus kräftig sind und zur Verkürzung oder Verkrampfung neigen.
Auch diese Muskeln werden in dieser Gruppe entsprechend bediehnt.

Noch hinzu kommt das viele Menschen durch den Druck den unsere Gesellschaft / unser Alltag heutzutage
aufgebaut wird, gar nicht mehr entspannen können.
Viele tragen eine "Last auf ihren Schultern".
Sie haben verlehrnt auf den eigenen Körper zu hören und sich zu entspannen.

Da wir über eine Stunde Zeit haben, legen wir in dieser Gruppe, auch viel Wert auf eine abschließende Entspannungsübung.
Ob Training mit dem eigenen Körper aber auch mit Kleingeräten (Theraband,Redondoball usw.),
unser Training ist abwechslungsreich und immer funktional, also altersbezogen.