SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

Tischtennis-Saisoneröffnung 2020/21

Am Samstag den 29.08.2020 war es endlich wieder soweit. Die neue Tischtennissaison wurde durch das Spiel unserer 1. Mannschaft gegen die 6. vom PSV Oberhausen eröffnet. Nach 5-monatiger Pause wurden endlich wieder Punkte vergeben.
Nach dieser langen Pause war es nicht erwartet worden, dass in der Aufstellung 3 Spieler aus der 2. Mannschaft antreten mußten. Die Vorzeichen standen also nicht so gut für eine erfolgreiche Saisoneröffnung.
Durch die Corana-Pandemie hatte sich das Spielsystem geändert. Es wurden keine Doppel gespielt, dafür aber alle Einzel. So durften Christian und Patrick als erste wieder an die Platte. Hier würde schon deutlich, das es harte Arbeit wird, den Punkt nach Hause zu bringen. Patrick hatte bei seinem Spiel das Nachsehen. Er mußte seinem Gegner zum ersten Punkt in dieser Partie gratulieren. Christian konnte durch seinen Sieg ausgleichen. Man ahnte, das es ein ausgeglichenes Spiel werden könnte. Im mittlere Paarkreuz mit Tom und Marvin wurden ebenfalls die Punkte geteilt. Tom hatte einen schweren Stand, konnte aber im 5. Satz den Sieg nach Hause bringen. Marvin erging es nicht so erfolgreich. Er mußte im 5. Satz den Punkt abgeben. Und so ging es weiter. Marc gewann sein Spiel im 4. und Jörg gratulierte nach dem 4. Satz. Nach den ersten 6 Spielen, also zur Halbzeit, stand es 3:3. Es war ein ausgeglichenes Spiel.
In der 2. Spielhälfte ging es dann so weiter. Christian hollte seinen 2. Punkt, wogegen Patrick an diesem Tag kein Erfolgserlebnis hatte. Es stand wieder unendschieden. Im mittleren Paarkeuz gingen die Spiele über 5. Sätze. Nach spannenden Spielen konnten aber Tom und Marvin beide Spiele nach Hause bringen. Es war die erste Führung und der Durchbruch. In den letzten beiden Spielen ließen Marc und Jörg nichts mehr anbrennen. Sie siegten in ihren Spielen deutlich.

Mit 8:4 Spielen und 27:20 Sätzen wurde die ersten beiden Punkte in Spellen festgehalten. So kann die Saison weitergehen.
Friedhelm Hobert / 30.08.2020

    Zurück