SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

Gürtelprüfung

14 Prüflinge haben erfolgreich ihre Prüfung bestanden!

Unsere Kup-Prüfung fand am Donnerstag, den 14.12.2017 in dem Schulzentrum Nord statt. Vor den kritischen Augen der Prüfer Albert Fehrer (6. Dan) und Ismail Sahin (6. Dan) zeigten die Prüflinge ihre neu erlernten Formen und Kampftechniken. Die Leitworte des Taekwondo sind: Höflichkeit, Bescheidenheit, Beharrlichkeit, Selbstkontrolle und das fünfte Zeichen ist „Niemals aufgeben“! Das ist die Devise der Prüflinge der TKD-Abteilung des Sv Spellen.

Die knapp einstündige Prüfung bestand aus Gibon Yeonseup (Grundschule), Hyong (Formenlauf) und Sambo-Taeryon (Angriff und Abwehr). Wie gut die Prüflinge vom Trainerteam Vincent Lehr (2. Kup), Ann-Kathrin Britz (1. Dan), Jennifer Ottersbach (1. Dan) und Marc Bückmann (2. Dan) wieder vorbereitet waren, konnte man an den Prüfungsergebnissen sehen. 14 TKD-Schüler können nun ihren Dobok mit einem neuen Ty (Farbgürtel) schmücken und sich in den Weihnachtsferien erholen.

Herzlichen Glückwunsch!

    Zurück