SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

Aktuelles

Hier findet Ihr aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Badmintonabteilung.

Neue Corona-Regelungen ab dem 2. November 2020!

Trotz der Maßnahmen, die Bund und Länder vor zwei Wochen vereinbart haben, steigt die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) inzwischen in nahezu allen Regionen Deutschlands mit exponentieller Dynamik an.

Vor diesem Hintergrund haben die Verantwortlichen in Bund und Ländern ergänzend zu den bisherigen Beschlüssen festegelgt:

Ab dem 2. November treten deutschlandweit zusätzliche Maßnahmen in Kraft. Die Maßnahmen werden bis Ende November (31.11.) befristet. Nach Ablauf von zwei Wochen werden die Verantwortlichen sich erneut beraten und die durch die Maßnahmen erreichten Ziele beurteilen und notwendige Anpassungen vornehmen.

Neben anderen Bereichen ist der Sportbereich wie folgt betroffen:

Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltungzuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehört der Freizeit-und Amateursportbetrieb, mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand, auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen,Sport- und Turnhallen sowie Schwimmbäder.

Die Stadt Voerde hat heute darüber informiert, dass alle Sport- und Turnhallen sowie das Hallenbad ab dem 2. November zunächst bis zum Monatsende geschlossen werden.

Die Sportanlage des SV Spellen am Groelberg sowie die Übungsräume im Vereinsheim werden gleichermaßen geschlossen.

Es finden weder ein Übungs- noch ein Wettkampfbetrieb statt.

-------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Abteilungsmitglieder.

Ab sofort können die Senior*innen mittwochs ab 19:30 Uhr mit dem Spiel- und Übungsbetrieb in der Sport- und Mehrzweckhalle auf der Steinstr. Badminton starten.

Die Jugendlichen starten wie gewohnt mittwochs um 19:00 Uhr und belegen 1 Hallendrittel sowie die Umkleiden 2 und 3. Die Senior*innen belegen die restlichen 2 Hallendrittel sowie die Umkleiden 4, 5 und 6 ab 19:30 Uhr. Während Jugendliche und Senioren*innen zeitgleich den Übungs- und Spielbetrieb durchführen, beleibt der Trennvorhang unten.

Mathias Klein und Sigi Brunner haben sich dazu bereiterklärt, die Anfordeurngen der Stadt Voerde bezüglich des Hygienekonzeptes vor Ort umzusetzen. Dazu gebührt ihnen unser aller Dank!

Beachtet bitte folgende Punkte, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können.

1. Die Halle kann mittwochs ab 19:00 Uhr von den Jugendlichen und ab 19:30 Uhr von den Senioren*innen betreten werden.

2. Keine Warteschlange vor der Halle beim Eintritt in die Halle.
2. Die Halle ist mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten.
3. Der Mindestabstand von 1,5 Metern wird in der Halle gewahrt.
4. Hände bitte gründlich waschen und ggfs. desinfizieren.
5. Das Betreten und das Verlassen der Halle wird in entsprechenden Listen dokumentiert.
6. Verantwortungsvoller Umgang miteinander ist fester Bestandteil des sportlichen Handelns.
7. Sportler*innen mit Syptomen einer Covid-19-Ansteckung bleiben bitte dem Sport fernen und erhalten keinen Zugang zur Halle.

Bitte unterstützt Mathias und Sigi bei ihrer Arbeit und haltet Euch an die Vorgaben. Beachtet die aktuellsten gültigen Corona-Hygiene- und Abstandsregelungen! Eine Zuwiderhandung kann den Verweis aus der Sporthalle, ein Bußgeld und die Einstellung des Sportbetriebs nach sich ziehen. Seid bitte verantwortungsvoll und rücksichtsvoll!

-------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Abteilungsmitglieder, liebe Eltern.

Zum 01.12.2020 wird nach jahrelanger Übungsleitertätigkeit mit Oliver Dammers eine Stütze des Spellener Badmintonsports seinen Abschied nehmen. Die Gründe dafür liegen im beruflichen Bereich. An dieser Stelle möchten wir unseren herzlichsten Dank für Dein großes Engagement zum Ausdruck bringen und wünschen Dir für die Zukunft alles Gute!

-------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Abteilungsmitglieder.

Ab dem kommenden Mittwoch, den 19. August 2020 kann wieder ab 20:30 Uhr der Übungsbetrieb der Senioren in der Sport- und Mehrzweckhalle auf der Steinstr. Badminton starten.

Ebenso kann ab Montag, dem 31. August 2020 wieder ab 19:00 Uhr der Übungsbetrieb der Senioren in der 3-fach Sporthalle am GV beginnen.

Mathias Klein und Claus Fischer haben sich dazu bereiterklärt, die Anfordeurngen der Stadt Voerde bezüglich des Hygienekonzeptes vor Ort umzusetzen. Dazu gebührt ihnen unser aller Dank!

Beachtet bitte folgende Punkte, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können.

1. Die Halle kann erst mittwochs ab 20:30 Uhr und montags ab 19:00 Uhr betreten werden.

2. Keine Warteschlange vor der Halle beim Eintritt in die Halle.
2. Die Halle ist mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten.
3. Der Mindestabstand von 1,5 Metern wird in der Halle gewahrt.
4. Hände bitte gründlich waschen und ggfs. desinfizieren.
5. Das Betreten und das Verlassen der Halle wird in entsprechenden Listen dokumentiert.
6. Verantwortungsvoller Umgang miteinander ist fester Bestandteil des sportlichen Handelns.
7. Sportler*innen mit Syptomen einer Covid-19-Ansteckung bleiben bitte dem Sport fernen und erhalten keinen Zugang zur Halle.

Bitte unterstützt Mathias und Claus bei ihrer Arbeit und haltet Euch an die Vorgaben. Beachtet die gültigen Corona-Hygiene- und Abstandsregelungen! Eine Zuwiderhandung kann den Verweis aus der Sporthalle, ein Bußgeld und die Einstellung des Sportbetriebs nach sich ziehen. Seid bitte verantwortungsvoll und rücksichtsvoll!

-------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Schüler und Jugendlichen der Badmintonabteilung,

liebe Eltern.

Die Schüler- und Jugendtrainingsgruppen werden ihren Spiel- und Übungsbetrieb voraussichtlich wieder am 08. September 2020 aufnehmen. Darauf haben sich auf einem heutigen (14. August) Treffen alle Anwesenden verständigt. Bis dahin werden die Übungsleiter*innen sich näher mit Hygiene- und Abstandsvorgaben auseinandersetzen und weiter an einem tragfähigen Konzept pfeilen, was allen Beteiligten, egal ob aktiv oder passiv, gerecht wird. Dieser verantwortungsvollen Aufgabe sind sich Eure Übungsleiter*innen bewusst. Und nehmen sie sehr ernst.
Deswegen hoffe wir auf Euer Verständnis, dass Ihr uns den benötigten Zeitraum zugesteht. Wir wollen Euch eine möglichst sichere sportliche Umgebung herstellen, mit der sich alle Beteiligten wohlfühlen und wir allen Anforderungen und vielen Empfehlungen konform sind.

-------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Abteilungsmitglieder.

Die Hygienemassnahmen der Stadt Voerde zur Nutzung der städtischen Sportanlagen konnten gelockert werden und eine Wiederaufnahme des Spiel- und Übungsbetriebs wird vorbereitet.

Hierzu arbeitet die Abteilung auf Hochdruck, um Euch schnellstmöglich wieder Badminton zu ermöglich. Dazu stehen wir im intensiven Austausch untereinander, wie die praktische Umsetzung gewährleistet werden kann.

Stand jetzt kann aber noch kein genauer Starttermin benannt werden. Sobald der Starttermin feststeht, werden wir Euch zeitnah informieren.

-------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Abteilungsmitglieder.

Leider müssen wir nach wie vor auf eine Hallennutzung verzichten. Auch wenn die Stadt Voerde ab Montag, den 22.06.2020 die Hallen für den Vereinssport wieder frei gibt. Die Auflagen bzw. Maßnahmen sind teilweise jedoch für uns nicht umsetzbar. Die Abteilung steht weiterhin im konstruktiven Austausch, um möglichst bald wieder unsere Sportart in den städtischen Hallen ausüben zu können. Sobald es genauere Informationen gibt, erfahrt Ihr sie hier.

-------------------------------------------------------------------------------------

Sofortige Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebs beim SV Spellen

Liebe Abteilungsmitglieder, liebe Eltern, liebe Kinder,

uns allen ist die gegenwärtige Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (CONVID-19) in den letzten Tagen mehr und mehr bewusst geworden.

Wir stimmen mit den offiziellen Aussagen der Behörden und Fachleute überein, dass Panik in diesem Moment der falsche Ratgeber ist. Dennoch wollen wir rechtzeitig und angemessen handeln. Dabei orientieren wir uns an den Vorgaben der politischen Entscheidungsgremien und den Empfehlungen unserer Fachverbände.

Der Vorstand hat am 13.03.2020 in einer außerordentlichen Sitzung entschieden, den kompletten Trainings- und Spielbetrieb für alle Mannschaften und Gruppen über alle Fachbereiche hinweg zunächst bis zum

19. April 2020

auszusetzen und die Sportanlage zu sperren.Wir halten diese Maßnahme für zwingend geboten, um sowohl unsere eigenen aktiven Sportlerinnen und Sportler und die Aktiven anderer Vereine, Kinder und Eltern als auch Übungsleiter und Mitarbeiter soweit wie möglich zu schützen.

Über weitere Entscheidungen und Maßnahmen werden wir frühzeitig auf unserer Homepage und durch Aushang informieren.

Wir bitten alle um Verständnis und gehen davon aus, dass diese Entscheidung durch die große Mehrheit der Vereinsmitglieder mitgetragen wird.

Bleiben Sie alle gesund.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des Spielverein Spellen 1920 e.V.

-------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Abteilungsmitglieder.

Nach einer überaus erfolgreichen Saison wird unsere Mini-Mannschaft Staffelsieger und belegt verdient den 1. Platz. Dazu kam jetzt auch vom BLV-NRW die entsprechende Urkunde.

Herzlichen Glückwunsch Minis!